Ludwigsburg

Noch am Vortag wurde der Vortrupp, welcher das Areal abgesteckt hatte, anfänglich vom Regen förmlich aufgeweicht. Doch dann gewann die Sonne langsam die Oberhand und am nächsten Tag hatten wir einfach nur das ersehnte schöne Wetter. Bei herrlichstem Sonnenschein konnte das Turnier unter optimalen Bedingungen durchgeführt werden. Wir wurden von einigen erstaunlichen Ergebnissen einzelner Teilnehmer wirklich überrascht.

Hier die Ergebnisse:

Errata: Wir wurden auf die Tat des Fehlerteufels aufmerksam gemacht. In der Gruppe P4 schlug er bei der Dateneingabe leider gnadenlos zu. Daraufhin tagte das Schiedsgericht und beschloss, dass zu einem der Fehler korrigiert wird und es somit in dieser Gruppe zwei erste Plätze gibt. Die Korrekturen sind in allen Tabellen nachgezogen.

Friedrichshafen

Mit Friedrichshafen hat nun die Tour begonnen. Zum Auftakt der Saison traten sowohl die Rider- als auch die Runnerdisziplinen an. Der doch recht frühe Beginn am ersten Tag um 8:00 Uhr morgens schreckte wohl doch einige der letztjährigen Teilnehmer ab, hier zu starten.
Da die Teilnehmer nun wieder um ein Jahr älter geworden sind, fanden sich nun der Eine oder Andere in einer neuen Klasse wieder, wo er auf ihm noch unbekannte Konkurrenten traf, welche in dieser Klasse aber bereits zu den alten Hasen zählten. Es war sehr spannend und so manch „sichere Bank“ erwies sich als Irrtum. Hier nun die Ergebnisse dieses Tourpunktes: